ABI Teleskopmäkler

Bild

ABI MOBILRAM TM 11/14 SL

Die TM 11/14 SL ist ein Teleskopmäkler, für leichtere Ramm- und Bohrarbeiten, wie z. B. für innerstädtische Baugrubensicherung. Der Mäklerschwenkbereich beträgt ± 100°.

Bild

ABI MOBILRAM TM 13/16 SL

Mit seinem kompakten Abmessungen und seiner hohen Motorisierung zählt die TM 13/16 SL zu den altbewährten und meistverkauften Maschinen. Die TM 13/16 SL kann auf zwei Trägergeräten aufgebaut werden, entweder auf SR 30 oder auf SR 35, wenn eine höhere Motorisierung benötigt wird.

Bild

ABI MOBILRAM TM 14/17 V

Das MOBILRAM-System TM 14/17 V kann als leichter Teleskopmäkler für Ramm- und Bohrarbeiten eingesetzt werden. Zu den Vorzügen des Kastenmäklers zählt vor allem die hohe Torsionssteifigkeit bei einem relativ niedrigen Transportgewicht.

Bild

ABI MOBILRAM TM 13

Das MOBILRAM-System TM 13 ist die kleinste Maschine der neuen Mäklergeneration.  Der Teleskopmäkler bietet hohe Zugkräfte sowie große Drehmomentaufnahme bei sehr kompakten Abmessungen.

Bild

ABI MOBILRAM TM 17

Das MOBILRAM-System TM 17 gehört zu der neuen Mäklergeneration und kann für Ramm- und Bohrarbeiten eingesetzt werden. Zu den Vorzügen zählt vor allem die hohe Torsionssteifigkeit bei einem relativ niedrigem Transportgewicht.

Bild

ABI MOBILRAM TM 20

Das MOBILRAM-System TM 20 ist eine Maschine der neuen Mäklergeneration und aufgebaut auf der H-Kinematik. Sie vereint die Vorzüge der kleineren TM 17 bei größerer Nutzlänge.

Bild

ABI MOBILRAM TM 22

Das ABI MOBILRAM-System TM 22 verbindet Erkenntnisse von Baustellen und jahrelange Erfahrung im Bau von Spezialtiefbaumaschinen. Der Teleskopmäkler hat eine Drehmomentaufnahme bis zu 200 kNm. Innen- und Außenmäkler sind jeweils als geschlossene Profile ausgebildet und ineinander geführt. Große Vorspannkraft und hohe Torsionssteifigkeit lassen sich mit geringerem Materialeinsatz realisieren. Außerdem reduzieren sich die Reibungsverluste im Mäkler.